allgemeines



               Allgemeines ber den Wellensittich:   

                      Der Wellensittich - melopsittacus undulatus - gehrt zu der ca. 600 Arten umfassenden Familie
                      Papageien. Ihre ursprngliche Heimat ist Australien, wo sie in grossen Schwrmen von ca. 60 Art-
                      genossen zusammen leben. Erstmals tauchte der kleine Sittich in Europa im Jahre 1840
                      auf. Der englische Forscher John Gould brachte in diesem Jahr erstmals einige Wellensittiche von
                      seiner Reise aus Australien mit nach England. Durch seine problemlose Pflege und leichte Zcht-
                      barkeit breitete sich der Wellensittich schnell in Europa aus und ist heute, durch
sein nettes Wesen,
                      seine Begabung Worte zu erlernen und sein farbenfrohes Aussehen bedingt, zum beliebtesten Stu-
                      benvogel Deutschlands geworden.

                      Wellensittiche werden hier in Standarts und Hansibubis unterteilt. Hansibubis sind im Gegensatz
                      zu den Standarts sehr viel kleiner und flinker. Meistens sind sie es, die man z.B. in einer Zoohand-
                      lung bekommt. Standarts sind Schauwellensittiche, die nach einer bestimmten Linie gezchtet wer-
                      den. Der Kopf soll mglichst gross und bullig sein, ebenso soll der Vogel von der Statur eher gross
                      sein und ein ruhiges Wesen besitzen.

                      Mehr Interessantes und Wissenswertes ber Haltung, Pflege, Ernhrung und vieles mehr erfahrt Ihr
                      auf dieser Seite.

                     

                      Die Stammform des Wellensittichs: 
              
Lebensweise:
                      
In Zentralaustralien leben Wellensittiche in kleineren Schwrmen von bis zu 60 Tieren. Sie sind
                       nicht standorttreu sondern reisen oft viele Kilometer am Tag auf der Suche nach Nahrung und
                       Wasserstellen. Der Wellensittich lebt streng monogam und sucht sich erst dann einen neuen Part-
                       ner, wenn er seinen letzten Partner durch z.B. einen Raubvogel verloren hat.

                       Krperbau:
                      
Zu den Wellensittichen, die uns bekannt sind, ist der wildlebenden melopsittacus undulatus viel 
                       zierlicher und kleiner. Von Beobachtern  wurde berichtet, dass die wildlebenen Wellensittiche
                       nochmal um die Hlfte kleiner sind als unsere Hansi-Bubis.
  

                       Aussehen:
                      
Wildfarbene Wellensittiche sind hell- bis dunkelgrn und haben eine gelbe Maske (Gesicht und 
                       Stirn). Auf den Wangen befinden sich dunkelblaue Wangenflecken, darunter, unterhalb der Maske
                       sitzen sechs schwarz runde bzw. ovale Kehltupfen. Charakterisch ist die Wellenzeichnung am Hin-
                       terkopf, die bei Jungvgeln noch bis zur Wachshaut reicht. Der Schnabel ist gelblich-beigefarben
                       und die Wachshaut hate eine dunkelblaue (Hahn) bzw. eine weisslich-beigefarbene, in der 
                       Brutstimmung dunkelbraune (Henne) Farbe.
Die Schwanzfedern haben eine blaugrne bis dunkel-
                       blaube Frbung. 
                       
                        
                       Hier der wildfarbene Wellensittich "Gurke",
                       der seinen australischen Verwandten stark 
                       hnelt, aber (laut der Aussage seiner Besitz-
                       erin) etwa vier mal soviel wiegt


                       Steckbrief:
               
Heimat:                            Zentralaustralien
                       Lebensraum:                    Halbwsten, Gras- und Trockensteppen mit Wasserstellen 
                      

                       Hahn:                                                                     Henne:
                       Gre (Hansi-Bubis):        ca. 18 cm                        Gre (Hansi-Bubis):        ca. 18 cm
                       Gre (Standarts):            ca. 36 cm                        Gre (Standarts):             ca. 36 cm
                       Gewicht (Wildlebende):     ca. 26-28 gr.                  Gewicht (Wildlebende):     ca. 27-30 gr.
                       Gewicht (Hansi-Bubis):     ca. 38-43 gr.                   Gewicht (Hansi-Bubis):     ca. 41-45 gr.
                       Gewicht (Standarts):         ca. 68-73 gr.                   Gewicht (Standarts):          ca. 71-75 gr.
                        Flgellnge:                       ca. 9,6 cm                      Flgellnge:                       ca. 9,3 cm
                       Oberschnabellnge:           ca. 9,8 mm                      Oberschnabellnge:           ca. 9,9 mm
                        Lauflnge:                         ca. 13,7 mm                   Lauflnge:                         ca. 14,2 mm
                        Schwanzlnge:                  ca. 8-12 cm                    Schwanzlnge:                  ca. 8-12 cm
                        Lebenserwartung:             ca. 12-14 Jahre               Lebenserwartung              ca. 12-14 Jahre
                        Geschlechtsreife:              ca. 3-6 Monate                Geschlechtsreife:               ca. 3-6 Monate
                        Eier pro Gelege:               ---------------                 Eier pro Gelege:                ca. 4-6 Eier 
                        Brutdauer:                        ---------------                 Brutdauer:                        18 Tage
                        Nestlingszeit:                    ca. 28-32 Tage                Nestlingszeit:                     ca. 28-32 Tage 

                        
                                                                    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                         - bei Rechtschreibfehlern wenden Sie sich bitte an meine Wellensittiche, 
                                            die stndig auf meinen Tasten herumspringen whrend ich schreibe -

                                                                                                                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!